Der Ball der Bälle?

(Liebe Leserin, lieber Leser: Ich habe heute leider kein Foto für Dich)

Der Fasching ist in Hochblüte. Der Wiener Opernball, kürzlich passiert. Ein guter Indikator für die Weltlage. Ein Spiegel der Zeit, zusammengefasst auf ein paar Hundert Quadratmeter Parkett. Von hingehen ist gar keine Rede. Und die Fernsehübertragung? Nein. Die Welt soll mir gestohlen bleiben. Von Dekadenz gar keine Spur. Vielleicht war es nie besser. Doch eines ist sicher: Erst wenn die Polonaise anklingt, und der erste Walzer beginnt, erhebt sich der Ballsaal in eine andere Sphäre. Da übernimmt die Harmonie der Musik auf göttliche Art das Szepter. Und es lässt sich erahnen, dass wir Menschen auch unsere guten Saiten haben. Lassen wir sie öfter erklingen. Nicht nur im Fasching. Die Welt braucht das.

Alpbacher Bergbahnen bereiten sich auf die Saison vor

Der Bau des neuen Speicherteichs hilft bei der ‚schneetechnische‘ Absicherung des Skibetriebes vor allem zum Saisonstart. Geschäftsführer Reinhard Wieser betont den wirtschaftlichen Nutzen für die Region, immerhin beschäftigt der Betrieb 100 Mitarbeiter. Die Saisonstart ist für 06. Dezember vorgesehen.

Zillertal Arena setzt auf Photovoltaik


Im Zillertal tut sich was. Statt dem Sessellift „Stuanmandl“ durch eine moderne 10er Gondelbahn. In Gerlos wurde bereits 2014 ein Biomasse Heizwerk in Betrieb genommen, damit werden etwa über 130 Häuser in Gerlos versorgt. Nun bauen wir die bereits vierte Photovoltaikanlage“, sagt David Kammerlander, GF der Schilift-Zentrum-Gerlos GmbH.

Mit der Energie aus dieser Photovoltaikanlage können am Schlepplift Vorkogel pro Saison mehr als 640.000 Personen CO2-neutral befördert werden. Außerhalb der Betriebszeiten wird der erzeugte Strom in das öffentliche Stromnetz eingespeist. Dies leistet neben einem zusätzlichen wirtschaftlichen Nutzen, einen aktiven Beitrag zur nachhaltigen Energiegewinnung. Im Detail werden bei einer Nennleistung von 59,2kWp / ca. 140.000 kWh an sauberem Strom pro Jahr erzeugt.

Neben dem Beitrag zum Klimaschutz gibt es noch weitere infrastrukturelle Neuigkeiten aus der Zillertal Arena. Der Komfort der Gäste steht wie immer an erster Stelle, weshalb auch hier laufende Weiterentwicklungen stattfinden:

• Neue Bergstation Rosenalmbahn: mehr Komfort mit Zu-/Abgänge über Rolltreppen und Lift bzw. dem neuen Skidepot mit WC-Anlagen und Selbstversorgerraum

• Umbrella Bar in Gerlos: Neubau mit Selbstbedienungs- und Bedienungs-Restaurant inklusive Après Ski – auch zu Fuß und mit dem Skibus leicht erreichbar. Beheizt wird das neue Gebäude mit Solarenergie und Biomasse.

• Aussichtsplattform: die neue Aussichtsplattform auf der „Stuanmandl“ Bergstation auf knapp 2.300 m Seehöhe bietet einen spektakulären Ausblick in die Zillertaler und Kitzbühler Alpen, bis hin zum Wilden Kaiser.

Rückfragen & Kontakt:

ZILLERTAL ARENA
Zeller Bergbahnen Zillertal GmbH & Co KG
Rohr 23 I 6280 Zell im Zillertal

Mag. Simone Klotz
e-mail: simone.klotz@zillertalarena.com
Tel: 0043 (0) 5282 7165-232

 

 

Die treibenden Kräfte hinter der neuen 10er Gondelbahn „Stuanmandl“ und der Photovoltaikanlage der Schilift-Zentrum-Gerlos GmbH: GF David Kammerlander, Betriebsleiter Andreas Fuchs, GF Franz Hörl (v.l.n.r.)

Busreisen mit neuer Technologie

FlixBus und Freudenberg Sealing Technologies arbeiten in einem Zukunftsprojekt zu nachhaltiger, CO2-freier Mobilität zusammen. Gemeinsam wollen Europas größter Anbieter von Fernbusreisen – FlixBus – und der weltweit tätige Technologiespezialist Freudenberg Sealing Technologies Reisebusse mit Brennstoffzellenantrieb auf die Straße bringen. Die Erweiterung der Partnerschaft um einen Bushersteller ist geplant. Hierzu laufen bereits erste Gespräche. Weiterlesen

Harley Treffen in Kärnten

Ab Dienstag, 3. September, wird Kärnten findet das 22. Harley-Davidson Treffen statt. Die European Bike Week am Faaker See ist die größte Eigenveranstaltung von Harley-Davidson, bei der die neuen Bike Modelle für die nächste Saison exklusiv präsentiert werden. 120.000 Harley-Fans aus mehr als 70 Ländern, internationale Händler, Experten und Medienvertreter nutzen dieses einzigartige Harley-Treffen, um sich über die aktuellsten Trends und die Unikate dieses Lebensgefühls zu informieren. Weiterlesen

Schladming startet mit Ankündigung des Skiopenings

Am 06. Dezember 2019 findet das Schlammiger Ski-Opening für die Wintersaison 2019/20 statt. Geboten wird folgendes DJ Line-Up: DJs DIMITRI VEGAS & LIKE MIKE gemeinsam mit LOST FREQUENCIES, W&W und MIKE WILLIAMS. Location: Planai-Stadion. Weitere Acts: DA TWEEKAZ & WILDSTYLEZ sowie das österreichische DJ-Duo DARIUS & FINLAY und ROCKHARMONIX Doch das ist nicht alles. Es folgt eine Überraschung: PHASE 2 LINE-UP. Am 6. November 2019 wird dieses Line-Up bekanntgegeben.

Die brandneue Hauptseilbahn
Auf die Schladminger Planai wird eine top moderne leistungsfähige 10er Kabinenbahn der neuen Produktlinie „D-Line“ mit 153 Gondeln und einer Förderleistung von 3.800 Personen pro Stunde gebaut. Mit einem barrierefreiem Ein- und Ausstieg, größeren Kabinen, modernem Design und optimierten Kassenbereichen werden die Planai-Hochwurzen-Bahnen den Gästen eine absolute Top-Ausstattung am neuesten Stand der Technik bieten. Die neuen Kabinen bestehen weitgehend aus Glas und sind mit Einzelsitzen aus einer Holz-Leder-Konstruktion ausgestattet und sorgen für größtmöglichen Komfort. Ganzjährig können verschiedene Wintersportprodukte, aber auch Sommerfreizeitgeräte transportiert werden.

Grafenegg Festival startet