Jazz in den Bergen

Jazz in den Bergen

In weniger als einem Monat, von 16. – 22. August 2021, findet das 41. Int. Jazzfestival Saalfelden mit rund 60 Konzerten statt, mehr als die Hälfte davon bei freiem Eintritt.

Über 30 internationale Acts. Unter anderem: Marc Ribot’s Ceramic Dog, das Duo Courvoisier/Davis, Avram Fefer, Craig Taborn oder die Formation Irreversible Entanglements. Kaja Draksler, Angelika Niescier, KUU!, Dell/Lillinger/Westergaard oder Kuhn Fu VI

Es gibt Konzerte in Sälen und ungewöhnlichen Indoor-Locations, im Freien vor beeindruckender Natur- und Bergkulisse, musikalische Wanderungen und sogar Bike-Touren. Zum ersten Mal wurde das renommierte Festival auf eine ganze Woche ausgedehnt.

Die Mainstage und die Short Cuts, die Hauptbühnen des Jazzfestivals Saalfelden, sind besonders den internationalen Formationen gewidmet. Doch auch der hohe Anteil an österreichischen Formationen zeigt, wie lebendig sich der Jazz in Österreich aktuell präsentiert.
Bei den geführten musikalischen Wanderungen und der Biketour zu Konzerten auf den Bergen kann man die schöne Umgebung der Urlaubsdestination Saalfelden Leogang noch intensiver erkunden und erleben.

Jazzfestival Saalfelden

Von 16. – 22. August 2021, findet das 41. Int. Jazzfestival Saalfelden mit rund 60 Konzerten statt, mehr als die Hälfte davon bei freiem Eintritt.
Es gibt Konzerte in Sälen und ungewöhnlichen Indoor-Locations, im Freien vor beeindruckender Natur- und Bergkulisse, musikalische Wanderungen und sogar Bike-Touren. Zum ersten Mal wurde das renommierte Festival auf eine ganze Woche ausgedehnt.

Datum: 20.08.2021

Ort: Saalfelden, Österreich

Url: http://www.jazzsaalfelden.com

27. Mai Aktionstag zur Rettung der Bustouristik-Branche

Die Bus- und Gruppentouristik liegt aufgrund der Corona Krise auf der Intensivstation.
Vielen Busunternehmen droht ein wirtschaftliches Desaster. Klassen- und Vereinsfahrten sowie Reiseverkehre stehen weitgehend still.

Damit sich das ändert, organisieren die deutschen Busverbände bdo, gbk und RDA einen bundesweiten Aktionstag zur Rettung der Branche. Die Hauptveranstaltung findet am 27. Mai in Berlin statt.

Um 11:30 Uhr findet eine Pressekonferenz mit Vertretern der Busverbände bdo, gbk und RDAin der Scheidemannstraße beim Reichstagsgebäude statt, begleitet wird dies von  Buskorsos auf verschiedenen Strecken.

Fortlaufend aktualisierte Informationen zu den drei Buskorsos in Berlin und zu anderen Veranstaltungen in ganz Deutschland erhalten Sie unter
https://busunternehmen- retten.blogspot.com/

jeweils sobald neue Details bekannt sind.

Die Verbandsvertreter werden anwesend sein:

  • RDA Präsident Benedikt Esser
  • bdo-Präsident Karl Hülsmann
  • gbk-Vorstandsvorsitzender Hermann Meyering
  • bdo-Hauptgeschäftsführerin Christiane Leonard

 

Busreise zu den Herbstgartentagen auf Schloss Hof

Mit dem Bus ins Schloss HofVon 27. bis 28. September präsentieren die Herbstgartentage in den Schlossgärten ein reiches Sortiment zu aktuellen Gartentrends für ein blütenreiches Frühjahr. Die Veranstaltung findet dieses Jahr zum ersten Mal statt. Weiterlesen

Mit dem Bus zur Langen Nacht der Museen

Lange Nacht der Mussen im Kunsthistorischen Museum Wien

Lange Nacht der Museen im Kunsthistorischen Museum Wien

Die ORF Lange Nacht der Museen findet dieses Jahr am Samstag, den 05. Oktober zwischen 18:00 Uhr und 01:00 Uhr statt. Ein Highlight ist jedes Jahr das Kunsthistorische Museum. Wer lange Schlangen vermeiden möchte, kann auch gerne zu sehr moderaten Eintrittspreisen, das ganze Jahr über das einzigartige Museumsangebot Österreichischer Sammlungen besuchen. Wer mit dem Bus anreisen möchte, findet auf unsrer Seite einige Empfehlungen.

 

 

 

 

 

Der Weinherbst Niederösterreich ist eröffnet

Stimmungsvoller Auftakt zum Weinherbst NiederšsterreichEr dauert über 100 Tage und wird in rund 100 Weinbaugemeinden gefeiert: Weinherbst Niederösterreich heißt der bunte, aus rund 800 Veranstaltungen bestehende Festreigen, in dem sich bereits zum 18. Mal Wein, Kulinarik und Brauchtum von Ende August bis Ende November zu einem großen, genussvollen Ganzen verbinden.

Weiterlesen

Das Waldviertel am Heldenplatz

Kulinarische Schmankerl, regionales Brauchtum und edle Weine: Das traditionelle Fest „waldviertelpur“ feiert heuer sein zehnjähriges Jubiläum. Mehr als 100 Aussteller werden vom 26. bis 28. August erwartet. Info

Allegro Vivo

allegro_vivo
Kammermusik auf höchstem Niveau und in der schönen Kulisse des Waldviertels. Zum 35. Mal vereint Allegro Vivo besondere Künstler, einzigartige Spielorte und eine eindrucksvolle Landschaft zu einem Musik-Festival, das das gesamte Waldviertel verzaubert. Vom 9. August bis zum 15. September.
Weiterlesen

Die Gartennächte in den Gärten von Schloss Trauttmansdorff, Meran

Gartennaechte-gross-4Das Herzstück des botanischen Gartens von Meran, der Seerosenteich samt Seebühne, ist diesen Sommer Schauplatz hochkarätig besetzter Freiluftkonzerte. Gemäß ihrem Motto „Pflanzen aus aller Welt“ präsentieren die Gärten Konzerte mit Musik verschiedener Kontinente. Die Open-Air-Konzertreihe zählt mittlerweile zu den wichtigsten World-Music-Festival Italiens; sie hat schon alteingesessene Musikgrößen auf die Bühne im Seerosenteich der Gärten geholt – darunter The Original Wailers oder den Buena Vista Social Club sowie Stars wie Milow, Marit Larsen und Emiliana Torrini. Die Konzerte finden im Freien und bei jeder Witterung statt, aber Vorsicht: Die Zuschauerplätze sind nicht überdacht. Übernachtungsmöglichkeiten und Programm anfragen: Hotel Westend, Meran

Veranstalter-Informationen

Blumencorso in Kirchberg

Kirchberger-Blumencorso
Die prachtvolle Blumenparade durch Kirchberg mit über 500.000 Dahlien, Nelken, Gerbera, Sonnenblumen, … gehört zu den optischen Highlights des Jahres! Über 40 bunt verzierte und reich bestückte Blumenautos und Oldtimers fantasievoll gestaltet aus Märchen, Fabelgestalten, aktuellem, traditionellem und Tagesgeschehen fahren nachmittags durch den Ort. Anschließend wird dieser wundervolle Blumentag mit einem rauschenden Sommernachtsfest beendet! Übernachtungsmöglichkeiten im Hotel Alpenhof, in Brixen Anfrage
Zur Veranstaltungshomepage

„Lustige Weiber“ in Klosterneuburg

lustigeweibervonwindsormarcelgonzalezortiz.5150021

Foto: Marcel Gonzales Ortiz

Mit Otto Nicolais populärer Oper „Die lustigen Weiber von Windsor“ steht von 6. Juli bis 30. August ein musikalisches Meisterwerk an Witz auf dem Spielplan der „operklosterneuburg“. Intendant Michael Garschall präsentiert ein junges Schauspielerensemble und einen musikalisch leichten Abend voller Ohrwürmer wie „Als Büblein klein an der Mutter Brust“ im Kaiserhof des Stiftes Klosterneuburg.

Die Geschichte erzählt vom in die Jahre gekommenen Möchtegern-Casanova Sir John Falstaff, der über die Herzen zweier verheirateter Frauen an deren Geld will. Blöderweise bemerken die Damen, dass sie beide Liebesbriefe von Falstaff erhalten. Gemeinsam entwerfen sie einen Plan, wie sie dem dreisten Frauenheld einen Denkzettel verpassen können.

Theatersommer auf ORF Wien