Eisriesenwelt

Wenn Sie ein cooles Ausflugsziel für Gruppen im Salzburger Land suchen: Unsere Empfehlung hiesst: Eisriesenwelt.
Die Eisriesenwelt ist ein Höhlensystem im Tennengebirge im Land Salzburg in Österreich, nahe dem Ort Werfen.
Die Eisriesenwelt (auch Posselthöhle, Erstbeschrieb Anonym 1879, Posselt 1880; K.Nr. 1511/24) gilt mit einer Gesamtlänge von 42 km als die größte Eishöhle der Welt. Entdeckt wurde sie 1879 durch den Salzburger Naturforscher Anton von Posselt-Czorich. Heute ist die Höhle ein beliebtes Ausflugsziel. Die Höhle befindet sich im Tennengebirge.Die ersten Führungen in der Eisriesenwelt fanden im Jahre 1920 statt. Heute bringt eine Seilbahn bis zu 2.500 Gäste pro Tag bis in die Nähe des Höhleneingangs (Dr.-Friedrich-Oedl-Haus), im Jahr sind es etwa 150.000 Besucher. Für die Führung bekommen die Besucher Karbidlampen. Die Führer leuchten die circa fünf Eisfiguren mit Magnesiumlicht aus.
Zu beachten ist, dass wenig fitte Besucher mit dem Aufstieg zur unteren Seilbahnstation und von der Bergstation der Seilbahn bis zum Höhleneingang bzw. mit den 1400 Stufen (700 hinauf und 700 wieder herunter) der Höhlentour Probleme haben könnten. Die Führung dauert etwa 75 Minuten. Heute ist die Eisriesenwelt gewöhnlich zwischen 1. Mai und 26. Oktober für Besucher geöffnet. In den Wintermonaten ist der Höhleneingang bedingt durch die hochalpine Lage und Lawinengefahr nicht erreichbar. Die Temperatur in der Höhle bleibt auch im Sommer meist unter dem Gefrierpunkt.

Eisriesenwelt GmbH
Eishöhlenstrasse 30
A – 5450 Werfen
Information: ++43/(0) 6468/5248
Email: info@eisriesenwelt.at

http://www.eisriesenwelt.at/
http://www.eisriesenwelt.at/die-hoehle/bilder.html

Unternehmenssitz
Eisriesenwelt GmbH
Getreidegasse 21
A-5020 Salzburg

Seilbahn:

Seilbahnunternehmen Eisriesenwelt GmbH&Comp
Getreidegasse 21
A-5020 Salzburg FN 25336i Landesgericht Salzburg

%d Bloggern gefällt das: