Schladming startet mit Ankündigung des Skiopenings

Am 06. Dezember 2019 findet das Schlammiger Ski-Opening für die Wintersaison 2019/20 statt. Geboten wird folgendes DJ Line-Up: DJs DIMITRI VEGAS & LIKE MIKE gemeinsam mit LOST FREQUENCIES, W&W und MIKE WILLIAMS. Location: Planai-Stadion. Weitere Acts: DA TWEEKAZ & WILDSTYLEZ sowie das österreichische DJ-Duo DARIUS & FINLAY und ROCKHARMONIX Doch das ist nicht alles. Es folgt eine Überraschung: PHASE 2 LINE-UP. Am 6. November 2019 wird dieses Line-Up bekanntgegeben.

Die brandneue Hauptseilbahn
Auf die Schladminger Planai wird eine top moderne leistungsfähige 10er Kabinenbahn der neuen Produktlinie „D-Line“ mit 153 Gondeln und einer Förderleistung von 3.800 Personen pro Stunde gebaut. Mit einem barrierefreiem Ein- und Ausstieg, größeren Kabinen, modernem Design und optimierten Kassenbereichen werden die Planai-Hochwurzen-Bahnen den Gästen eine absolute Top-Ausstattung am neuesten Stand der Technik bieten. Die neuen Kabinen bestehen weitgehend aus Glas und sind mit Einzelsitzen aus einer Holz-Leder-Konstruktion ausgestattet und sorgen für größtmöglichen Komfort. Ganzjährig können verschiedene Wintersportprodukte, aber auch Sommerfreizeitgeräte transportiert werden.

Imst und das Pitztal

Blick auf Imst mit den Bergen im Hintergrund (c) Archiv Imst Tourismus

Tirol, wo es am steilsten ist. So könnte man die Pitzaler Alpen kurz und knackig charakterisieren. Mit 3.768 m krönt die Wildspitze, der höchste Berg Nordtirols das Tal. Fans hochalpiner Landschaften kommen hier voll auf ihre Rechnung. Das ca. 40 Kilometer lange Pitztal, hat die zweithöchsten Berge nach dem Großglockner. Und das beste dran: Sie sind mit dem Reisebus erreichbar! Und Busfreundliche Hotels gibt es auch. Das Tor ins Pitztal ist Imst. Die Stadt befindet sich ca. 63 Kilometer oder eine gute Autostunde von Innsbruck bzw. ca. 82 Km oder ca. 1,5 Autostunden von Nesselwang (Nahe der deutschenGrenze).

Skitouren Zeit

(c) Ehrwalder Almbahn

Jetzt wo die Tage wieder länger werden, ist die schönste Zeit für eine Skitour in geselliger Runde. Ein sehr beliebtes und auch von Deutschland aus gut erreichbares Gebiet ist Ehrwald in Tirol.

Die Skisaison ist eröffnet!

Frau Holle hat es gut gemeint mit uns! Dieser fulminante Auftakt der Skisaison Ende November freut Wintersportfreunde, Schnee-Urlauber und Touristiker gleichermassen. Busse in den Schnee. Wir zeigen Ihnen wo es am schönsten ist. alpenhofbrixen_skipisteDie Bergbahnen Kitzbühel/Kirchberg und die Skiwelt wilder Kaiser/Brixental lädt zur Pistengaudi. Jetzt Busreise anfragen.

Travelling in Austria

Enjoy your coffe for hours over the newspaper: welcome to Vienna. The Capital of Austria offers a vaste variety of diferent Cafes. This and other destinations for your Travel in Austria – check it out on BBC

 

 

Die Besten Skigebiete Weltweit

Drei österreichische Skigebiete sind bei skiresort.de zur Nummer 1 gewählt worden.
In der Gesamtbeurteilung von 19 Prüfkriterien erhielten die Skigebiete Serfaus-Fiss-Ladis, Kaltenbach/Hochzillertal-Hochfügen (SKi-optimal) sowie SkiWelt Wilder Kaiser-Brixental 4,7 von insgesamt fünf möglichen Sternen. Alle drei Skigebiete sind auch Testsieger in der Einzelwertung „Familie mit Kindern“. Auf Platz 2 rangieren das französische Skigebiet Espace Killy (Val d’Isère, Tignes, 4,6 Sterne) und Kitzbühel (4,6) und St. Anton am Arlberg-St. Christoph-Stuben (ebenfalls 4,6 von 5 Sternen). Platz 3: Gröden (Italien), Kronplatz (Italien), St. Moritz (Schweiz) und Zillertal-Arena (Österreich) erhielten jeweils 4,5 Sterne.

Einzelwertungen
Testsieger Größe des Skigebiets: Les Portes du Soleil“ (Frankreich)
Testsieger Pistenangebot: Serre Chevalier (Frankreich)
Testsieger Lifte & Bahnen: SkiWelt Wilder Kaiser-Brixental (Österreich)
Testsieger Schneesicherheit: Hintertuxer Gletscher (Österreich)
Testsieger Pistenpräparierung: Steinhaus/Klausberg (Italien)
Testsieger Anfahrt, Parken: Flachau-Wagrain (Österreich)
Testsieger Orientierung: Kitzbühel (Österreich)
Testsieger Sauberkeit & Hygiene: Scuol/Motta Naluns (Schweiz)
Testsieger Umweltfreundlicher Skibetrieb: Schnalstal/Val Senales (Italien)
Testsieger Freundlichkeit des Personals: Mont Tremblant (Kanada)
Testsieger Bergrestaurants & Hütten: Kaltenbach/Hochzillertal-Hochfügen (Österreich)
Testsieger:Après-Ski: St. Anton am Arlberg (Österreich)
Testsieger Unterkunftsangebot direkt an den Pisten & Liften: Gröden/Val Gardena (Italien)
Testsieger Familien und Kinder: Serfaus-Fiss-Ladis (Österreich)
Testsieger Anfänger: Winklmoosalm-Steinplatte (Österreich/Deutschland)
Testsieger Könner, Freerider: St. Anton am Arlberg (Österreich)
Testsieger Snowpark: Reschen/Schöneben (Italien)
Testsieger Langlauf und Loipen: St. Moritz/Engadin (Schweiz)

Lawine verschüttet Prinz Johan Friso