Biergut – Das Stiegl-Gut Wildshut für Busreisen eine interessante Destination

Wildshut
Das Stiegl-Gut Wildshut ist das 1. Biergut Österreichs.Ein idyllischer landwirtschaftlichen Betrieb an der salzburgerisch-oberösterreichischen Grenze. Es werden dort edle – zum Teil längst in Vergessenheit geratene Getreidesorten angebaut, selbst vermälzt oder geröstet und daraus ganz besondere Biere, Essig,Schnaps oder Brot handwerklich hergestellt und verkauft. Das Stiegl-Gut Wildshut, ist etwa 30 Kilometer nördlich der Stadt Salzburg, und wird als Bio-Landwirtschaft geführt. Mit dabei: Rindviecher, Schweine und Schafe. Die Milch wird verarbeitet, das Fleisch kommt in der eigenen Gastwirtschaft auf den Teller. Als „echte“ Brauer bauen wir uns auch gleich die passenden Zutaten zum Bierbrauen an. Es wird auch Aronia angepflanzt. Diese Beere ist eine wichtige Zutat für die gebraute Limonade FLÜX.

Stiegl_Gut_Wildshut

Von den ehemals tausenden Getreidesorten kommen heute nur mehr ein gutes Dutzend zum Einsatz. Im Stiegl Gut Wildshut wird jedoch die Kultur alter Getreidesorten hochgehalten, es entstehen innovative und qualitativ hochwertige Biere. Lernen Sie das Wildshuter Sortenspiel kennen.  In der Mälzerei-Rösterei Kombination werden ganz neue Biertypen kreiert. Hobby- und Kleinbrauer werden in Zukunft Wildshuter Malze beziehen können. Als historischer Kern gilt das Schloss Wildshut. Ein Vorläufer davon soll bereits seit dem 12. Jahrhundert bekannt sein und war vielleicht ursprünglich ein Jagdschloss. Das „PurkchstalWilczhut“ wird so zwischen 1402 und 1409 Sitz des Pfleg-(Land-)Gerichtes, das bis ins Jahr 2002 bestand. Mehr zum Biergut hier

Stieglbrauerei zu Salzburg GmbH
Kendlerstraße 1
5017 Salzburg
Stephanie Lorber
+43 (0)662 8387 1641
stephanie.lorber@stiegl.at
www.stiegl.at

#Brauerei

 

%d Bloggern gefällt das: