Das Glashaus und die Steine

Palmenhaus Schönbrunn (c) Bustravel.at

Anfang Juni 2020 im Schönbrunner Schlosspark. Das Palmenhaus ist ein Hingucker. Die Kieselsteine am Boden wirken so, als ob sie eben alle grade frisch gekämmt wurden. Blumenschmuck und gepflegter Rasen, das Wetter spielt halbwegs mit. Die grauen Wolken stören kaum, denn die Temperaturen sind im Sommerlichen Bereich. Seltsames Wetter dieses Jahr. Und keine Touristen, weit und breit. Dieser Sommer wird anders. Die Gruppenreise und Touristikbranche ist gefordert. Viele Länder weltweit haben aufgrund der COVID-19 Pandemie Ein- und Ausreiseverbote. Eine Situation, deren Spannung direkt spürbar ist. Auch hier in Österreich mussten schon einige Dienstleistungsunternehmen das Handtuch werfen. Und die Politik verwirrt sich vielerorts in Wahlkampfgebrüll. Es wird Zeit, dass die Welt zusammenfindet. Es braucht alle, hier wieder raus zu kommen. Wirklich alle.

 

 

 

%d Bloggern gefällt das: