Graz – erlebt Tourismus-Boom! Erfolg mit A&O

a_und_o_graz_hauptbahnhof
Über eine Million Nächtigungen im Vorjahr in Graz – davon 67.000 im A&O Graz Hauptbahnhof zu verzeichnen. 1999 gegründet, betreiben A&O Hotels and Hostels seit dem Jahr 2000 nunmehr in 16 Städten und drei Ländern (Deutschland, Österreich und Tschechien) 25 Hostels. Die A&O Hotels and Hostels sind derzeit der größte, unabhängige Hostelanbieter in Europa. Die A&O Gruppe bietet Reisenden rund 19.300 Betten und konnte in 2014 mehr als 2,7 Mio. Übernachtungen sowie einen Umsatz von rund 80 Mio. Euro verzeichnen. Derzeit wächst die Kette mit über 25 Prozent pro Jahr.

Das 2013 eröffnete A&O Graz Hauptbahnhof überzeugt vor allem mit seinen modern eingerichteten Zimmern sowie der Dachterrassenbar mit Blick über Graz. Durch die zentrale Lage nahe des Hauptbahnhofs, bietet es einen perfekten Ausgangspunkt für Stadterkundungen. Dies überzeugt vor allem Gruppen und Familien.

„Der Erfolg des A&O zeigt deutlich, dass es einen Bedarf in diesem Segment gibt, das bislang nicht ausreichend bedient werden konnte! Neben dem Jugend- und Familiensegment ist das A&O auch für den Bereich Sport und Schulsport ein wesentliches Angebot.“, erklärt Graz“ Tourismus-Chef und Experte Dieter Hardt-Stremayr.

Interessierte Leserinnen und Leser erhalten weitere Informationen unter http://www.aohostels.com/de/graz

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: