Social Media Marketing auf der Fassade der Wiener Staatsoper

#Achtsamkeit
Der  Künstler Gerry Hofstetter  verschaffte der Wiener Staatsoper für ein paar Augenblicke einen neuen Anstrich. Die Lichtinstallation ist Teil einer europaweiten Social Media Marketingaktion der SWISS. Die Initiative wird als Kulturprojekt für mehr zwischenmenschliche Achtsamkeit promotet. Künstlerisch in Szene gesetzte Augenpaare bilden das Leitmotiv der Inszenierung. Sie stehen sinnbildlich für den Blickkontakt zwischen Menschen und sollen zu mehr Achtsamkeit im Umgang miteinander ermuntern. Die projizierte Augen stammen von Crews der Fluggesellschaft. Alle Menschen sind eingeladen, Teil „der Bewegung“ zu werden und selbst ein Zeichen für mehr Achtsamkeit zu setzen: ganz einfach, indem sie ihr „Eye-Selfie“ auf der Webseite swiss.com/attentiveness hochladen. Dieses wird zusammen mit den eingesendeten Augenpaaren aus Europa in diesem Jahr Bestandteil einer abschließenden Lichtinstallation in der Schweiz.

Laut eigenen Angaben spielt für SWISS  der Wert der Achtsamkeit seit jeher eine besondere Rolle. Sie ist im Unternehmen verankert und wird bei den SWISS Cabin Crews im Umgang mit den Gästen geschult und gelebt – an Bord und am Boden. „Als Airline der Schweiz liegt uns Achtsamkeit im Umgang mit anderen besonders am Herzen. Daher engagiert sich unser Unternehmen für den Erhalt dieses wichtigen sozialen Wertes“, so Bernhard Wodl, Direktor für SWISS Österreich und Zentral-Osteuropa.

Der renommierte Schweizer Lichtkünstler Gerry Hofstetter verwandelt weltweit Gebäude, Monumente und Landschaften in faszinierende Kunstwerke.

Kontakt Agentur:
achtung! GmbH
Imke Beermann
Tel.: +49 40 45 02 10 679
imke.beermann@achtung.de

Kontakt SWISS:
Swiss International Air Lines Ltd.
Birgit Reischl
Tel.: +43 1 997 2899 6
birgit.reischl@swiss.com

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: