Langlaufen in den Alpen

Langlaufen Nordic Skiing Alpen
Wer mit dem Bus in die Alpen kommt, muss nicht immer Skifahren oder Snowboarden. Denn Langlaufen, auch Nordic Skiing genannt, bietet eine abwechslungsreiche und gesunde sportliche Betätigung im Schnee! Bustravel.at berichtet in dieser Saison regelmässig über lohnende Bus-Reiseziele zum Langlaufen. Heute beginnen wir mit den Regionen Zugspitz-Arena, Obertilliach und Nassfeld-Hermagor

Langlaufen in der Tiroler Zugspitz Arena
Die Tiroler Zugspitz Arena befindet sich unweit der Grenze zwischen Tirol und Bayern ist leicht mit dem Bus erreichbar. Die Arena bietet traumhafte Bedingungen für Langläufer. Der Blick auf die Tiroler Bergwelt und die Zugspitze – macht Langlaufen zu einem besonderen Erlebnis. Kostenlose Benutzung aller Loipen! Insgesamt erfasst das Loipennetz über 110 km, jeweils Klassisch und zum Skaten. Die einzelnen Strecken sind abwechslungsreich und bieten sowohl für ambitionierte und ruhigere Sportler das Passende. Schneesicherheit garantieren die Hochloipen sowie die beschneibare Golfrundloipe direkt am Fuße der Zugspitze. Schönes Highlight: auf den Nachtloipen kann man seine Runden unter dem Sternenhimmel drehen.
Mehr Infos

Langlaufen auf der Grenzlandloipe in Obertilliach
Neben der Schneesicherheit zieht vor allem die landschaftliche Schönheit und die abwechslungsreiche Loipenführung viele Langlaufbegeisterte in die zauberhafte Winterlandschaft. Übernachten und richtig entspannen kann man am besten im Hotel Gasthof Unterwöger  in Obertilliach. Die Grenzlandloipe weist eine Gesamtlänge von ca. 60 km auf und bietet mehrere Umkehrmöglichkeiten entlang der Strecke. Die Tageskarte kostet € 5,-, die Wochenkarte € 20,- und berechtigt zur kostenlosen Benützung des Schibusses in der ganzen Ferienregion Hochpustertal. Sollte jemand im gesamten Gebiet von „Dolomiti NordicSki“ (auch auf südtiroler bzw. italienischer Seite) Langlaufen wollen, kostet die Wochenkarte lediglich € 25,-. Die Saisonkarte im Hochpustertal kostet 50,- Euro, im ganzen Gebiet von DNS 70,- Euro. Kinder bis inkl. 12 Jahre können die Loipe gratis benützen!

Langlaufen in der Region Nassfeld-Hermagor
Ohne Grenzen Langlaufen. Das kann man in der  Region Nassfeld – Hermagor zwischen 600 – 1.500 Höhenmetern. Übernachtungsmöglichkeit im Gasthof Pension Michal. Am Nassfeld pflegt man gemeinsam mit den italienischen Nachbarn die Loipen, die teilweise auf italienischem und auf österreichischem Gebiet verlaufen.
Langlaufen als „sanfter Sport“ hält den gesamten Körper in Bewegung, bringt Kondition und Ausdauer und bietet eindrucksvolle Naturerlebnisse.

Langlaufen ist ein sehr schöner und gesunder Sport! Heute liest man auch oft „Nordic Skiing“ statt „Langlaufen„. Planen Sie eine Gruppenreise zu einem der schönen Langlaufregionen, die wir oben empfohlen haben, oder suchen Sie ein anderes Ziel in den Alpen zum Langlaufen oder Nordic Skiing? Dann schreiben Sie uns Ihren Wunsch für die Gruppenreise – Sie erhalten umgehend unser Angebot!

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: