Verstärkter Trend zu regionalen Kurz-Reisen

Kurze Wochenend-Ausflüge für Sport, Spass, Erholung bieten auch abseits der Ferien-Hauptsaison eine Möglichkeit für Gruppentouristiker. Vor allem in der Nähe von Großstädten erleben vergessen geglaubte Naherholungsgebiete eine Rennaissance. Von diesem Trend werden mittel- bis langsfristig solche Destinationen profitieren, die rechtzeitig ihre Chancen erkennen, und Zielgruppenrelevante Packages anbieten können. Einen besonderen Vorteil haben Gebiete mit kurzen Anreisewegen durch nähe zur Autobahn, sowie Zugang zu guter Infrastruktur. Eine dieser Regionen, die in den nächsten Jahren, von so einem Aufschwung profitieren könnte, ist der Semmering.

Der Semmering ist ein Mountainbike-Downhill-Eldorado. Alpines Golfen mit Tradtion erwartet Sie am über 1000 m hoch gelegenen Golfplatz mit einem Clubhaus in historischen Ambiente. Für Eltern mit  Kindern bietet der Semmering einige Attraktionen z.b. mehrere Spielplätze, oder den Kinderbahnhof am Bahnwanderweg.

Bustravel.at Empfehlung:

Artis Hotel Semmering – im Weltcup Ort am Zauberberg ****
TOP Panorama. Erholung und Entspannung inmitten einer herrlichen Naturlandschaft Wandern, Wellness, Erholung vom Stress, fast alle Outdoor-Sportarten. Hallenbad, Sauna und Solarium.  Auf Wunsch kMassagen und Beautybehandlungen. Der Gruppenreise-Hit.

Linkliste:

Wandern
Mountain Biken
Zauberberg Bikepark

Spital am Semmering

Rax

Wiener Alpen

Semmering Bahnwanderweg:

Der Bahnwanderweg erstreckt sich über die zwei Bundesländer Niederösterreich und Steiermark.
Vom Bahnhof Semmering führt der Weg entlang des Bahnkörpers, vorbei an Aussichtspunkten mit dem großartigem Panoramablicken auf den interessanten Teil des Gesamtbauwerkes bis zum Bahnhof Breitenstein (9 km), Klamm (15 km), Payerbach (21 km) oder Gloggnitz (23 km).  Schöne Aussichtspunkteauf die Bahntrasse und auf die wunderschöne Landschaft des Semmeringgebietes. Informationszentrum am Bahnhof Semmering.

Der steirische Bahnwanderweg
Mit dem steirischen Bahnwanderweg entsteht ein Wandererlebnis für die ganze Familie. Der steirische Semmeringbahnwanderweg wird als Themenwanderweg geführt – Peter Rosegger begleitet den Wanderer und trifft dabei bedeutende Zeitgenossen. Auf dem Weg eröffnet sich einem eine kleine, informative Kulturgeschichte des steirischen Semmerings.  Der Weg ist rund 17 km lang und führt direkt vom Bahnhof Semmering (Anschluss an den Bahnwanderweg auf niederösterreichischer Seite) auf die Hochstraße, die alte Reichsstraße entlang, durch Wälder und Wiesen von Steinhaus (Ortskern) und Spital am Semmering (Pfarrkirche, Bahnhof, Zatzka Villen, Grautschenhof, Edlach) und über den Kulturbahnhof zum Bahnhof Mürzzuschlag.  Entlang des Weges sorgen typisch steirische Gastwirte für das leibliche Wohl der Wanderer. Mit dem neuen steirischen Bahnwanderweg können Sie nun von Gloggnitz bis Mürzzuschlag die Semmeringbahn „auf Schusters Rappen“ hautnah erleben.

Weitere Informationen erhalten Sie beim Tourismusbüro Semmering,
Telefon +43 (0) 2664 20025, tourismus@semmering.gv.at

Link zur Semmeringbahn

Package-Vorschläge: Geocaching, Bergsteigen

Youtube Video von der Semmeringbahn

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: