Die beliebtesten Apps fürs iPhone

Platz 1: Facebook. Das weltweit beliebteste soziale Netz stellt auch die beliebteste Gratis-App im iTunes-Store. Auch für andere Smartphones erhältlich

Platz 2: Skype.Kostenlos chatten und Videotelefonie nutzen – am besten im Wlan. Nutzen Sie die bekannte Software auch auf dem iPhone. Auch für andere Smartphones erhältlich

Platz 3: Shazam. Wie heißt der Song nur? Die Frage haben Sie sich auch schon oft gestellt? Einfach iPhone hochhalten. Shazam erkennt Songs aus dem Radio, in der Disko oder auch im Supermarkt

Platz 4: Google Earth. Luft- und Satellitenaufnahmen von Mutter Erde auf dem iPhone erleben
Platz 5: Ebay Mobile. Artikel suchen, einstellen und verwalten. Alles vom iPhone aus

Platz 6: DB Navigator. Von Fahrplanauskunft bis zur Reservierung können mobile Nutzer sich von der Bahn rundum versorgen lassen. Tipp: Auch die meisten Verbindungen des Nahverkehrs lassen sich abrufen

Platz 7: TV Spielfilm. Das aktuelle Fernseh- und Kino-Programm im Überblick. Mit Empfehlungen und Rezensionen aus der TV-Spielfilm-Redaktion
Platz 8: barcoo Barcode Reader & QR Scanner.  Komplizierter Name, einfacher Service: Mit der App lassen sich Barcodes auf Produkten einscannen und eine Datenbank liefert den günstigsten Preis im Netz

Platz 9: „Wer wird Millionär?“-Trainingslager. Früh übt sich, wer ein Millionär werden will. Zumindest in der gleichnamigen TV-Show. Diese App hilft dabei

Platz 10: Sprechender Kater Tom. Wenig Sinn, aber viel Spaß. Tom reagiert auf Berührung mit witzigen Grimassen und kann sogar die Stimme des iPhone-Nutzers nachplappern

Platz 11: AroundMe. Die App sagt ihrem Nutzer anhand der GPS-Daten, wo sich in der Nähe Geschäfte, Tankstellen, Freizeiteinrichtungen und vieles mehr befinden
Platz 12: Amazon Mobil. Der gesamte Shop des Online-Händlers in der Hosentasche. Einfach Produkt aussuchen und bestellen
Platz 13: iHandy Wasserwaage. Das Programm nutzt den Lagesensor des iPhones und kann im Stile einer echten Wasserwaage genutzt werden

Platz 14: Paper Toss. Eines dieser kleinen Spielchen, die süchtig machen. Mit dem Finger schnippt der Spieler (auf dem Display) zerknülltes Papier in einen Papierkorb. Wechselnde Winde in Form von Ventilatoren erschweren die Aktion
Platz 15: Emoji Free. Die App erweitert die Kommunikation auf dem iPhone um weitere süße, nette, niedliche, praktische Emoticons
Platz 16: radio.de. Im Internet gibt es Zehntausende Webradios. Radio.de hat sie übersichtlich nach Genres und anderen Kriterien zusammengefasst

Platz 17: Navigon select Telekom. Telekom-Mobilfunkkunden machen mit dieser App aus ihrem iPhone ein vollwertiges Navigationsgerät

Platz 18: Tagesschau. Nachrichten und aktuelle Themen direkt aus der Tagesschau-RedaktionPlatz 19: ICQ Messenger. Mit Freunden und Bekannten kostenlos chatten. Internet-Zugang vorausgesetzt

Platz 20: Google-Suche. Zum Glück hält die App mehr als der Name verspricht. Hier gibt es neben der Suche nämlich auch Zugänge zu weiteren Google-Diensten, wie Gmail, Kalender, Picasa und vielen mehr

Platz 21: Mega Jump. Millionen Fans lieben es, mit den kleinen Cartoon-Monstern auf und ab zu springen und Münzen einzusammeln

Platz 22: Bump. Wer zwischen zwei iPhones kostenlose App austauschen will, braucht keinen Computer. Mit Bump reicht es, die Handy leicht gegeneinander zu stoßen und schon wird die App via Bluetooth von einem zum anderen transferiert

Platz 23: Facebook-Messenger. Eine App ausschließlich zum Chatten über Facebook
Platz 24: Touch Hockey. Air Hockey für das iPhone. Entweder spielen Sie allein gegen den Computer oder via Bluetooth oder Wlan mit Freunden

Platz 25: Klingelton Maker. Eines der größten Ärgernisse auf dem iPhone. Es kann nicht einfach ein Song aus dem Gerät als Klingelton verwendet werden. Diese App wandelt Lieder deshalb um

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: